Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ Schwerer Verkehrsunfall auf Holler Landstraße +++

07.01.2020 - 14:51:37

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Schwerer ...

Oldenburg - Bei einem Verkehrsunfall auf der Holler Landstraße in Oldenburg sind am Dienstagmorgen zwei Beteiligte verletzt worden.

Der 44-jährige Fahrer eines BMW wollte wenige Minuten nach 7 Uhr von der Holler Landstraße nach links auf den Zubringer zur Autobahn 29 in Richtung Wilhelmshaven abbiegen. Dabei missachtete er offenbar die Vorfahrt eines entgegenkommenden Skoda, dessen Fahrer in Richtung Wüsting fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der 66-jährige Fahrer des Skoda wurde nach dem Unfall mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht; der Fahrer des BMW kam mit leichten Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden; die mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Unfalldienst der Politzei in Verbindung zu setzen: Telefon 0441/790-4115 (22593).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4485545 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de