Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schwerer Verkehrsunfall auf dem Südring

11.11.2019 - 17:56:27

Polizei Gütersloh / Schwerer Verkehrsunfall auf dem Südring

Gütersloh - Gütersloh (FK) - Am Montagmittag (11.11., 12.35 Uhr) kam es auf dem Südring zu einem Verkehrsunfall, bei welchem zwei Frauen schwer verletzt wurden. Eine 90-jährige Gütersloherin beabsichtigte mit ihrem Volvo aus einer langgezogenen Einfahrt rückwärts herauszufahren. Dabei kam es derzeitigen Erkenntnissen nach, zu einem Zusammenstoß mit einer an der Fahrerseite stehenden Fußgängerin. Diese stand zwischen der Einfahrtbegrenzung und dem Auto an der geöffneten Fahrertür, als der Volvo aus bislang unbekannter Ursache rückwärts losfuhr. Das Auto durchbrach mit der Frau, die durch die geöffnete Fahrertür aufgeladen wurde, ein Metalltor und kam an zwei geparkten Autos an der Straße zum Stehen.

Durch die Kollision mit dem Metalltor wurden beide Frauen schwer verletzt.

Sie wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen.

Die 90-jährige Autofahrerin in ein Bochumer Krankenhaus, die 50-jährige Gütersloherin in ein Bielefelder Krankenhaus.

Neben dem Volvo wurden zwei weitere geparkte Autos, ein VW und ein Seat, beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 10000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Südring in dem Bereich rund um die Unfallstelle voll gesperrt.

Sachbearbeiter des Verkehrskommissariates Gütersloh haben die Ermittlungen aufgenommen. Ein Sachverständiger erschien vor Ort.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de