Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schwerer Verkehrsunfall an der Bullayer Brücke

24.07.2020 - 13:12:31

Polizeidirektion Wittlich / Schwerer Verkehrsunfall an der ...

Bullay - Am 23.07.2020 kam es um die Mittagszeit zu einem schweren Unfall an der Bullayer Brücke.

Ein ortsunkundiger Pkw-Fahrer befuhr die Bullayer Brücke und wollte nach links auf die B 53 in Richtung Zell abbiegen.

Hierbei übersah er einen bevorrechtigten Motorradfahrer, der die B 53 aus Alf kommend befuhr und seinerseits beabsichtigte, nach links auf die "Bullayer Brücke" abzubiegen.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der Fahrer des Motorrades zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste in ein nahes gelegenes Krankenhaus eingeliefert werden.

Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsstaus im Bereich der B 53 und der Bullayer Brücke.

Im Einsatz befand sich 2 Streifen der Polizei Zell, ein Rettungswagen und die Straßenmeisterei Alf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zell

Telefon: 06542-98670 pizell@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4661084 Polizeidirektion Wittlich

@ presseportal.de