Obs, Polizei

Schwerer Verkehrsunfall am Schlutterkreisel in Ganderkesee

13.04.2018 - 20:11:34

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am 13.04.2018 gegen 13.00 Uhr fuhr ein 31-jähriger Sportwagenfahrer aus Richtung Delmenhorst kommend in den Schlutterkreisel ein. Offenbar wurde mit nicht angepasster Geschwindigkeit gefahren, denn beim Ausfahren in Richtung Ganderkesee driftete der Sportwagen des 31-jährigen aus der Gemeinde Ganderkesee auf den Gegenfahrstreifen der K 347. Hier stieß er gegen den entgegenkommenden PKW VW Golf eines 63-jährigen Fahrers aus der Gemeinde Ganderkesee. Der Golf kippte bei dem Zusammenstoß um und blieb mit dem Dach auf dem Gehweg liegen. Der Golffahrer wurde verletzt per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden, nach ersten Schätzungen mindestens 30.000 Euro. Sie wurden von der Unfallstelle per Abschleppdienst entfernt. Die K 347 wurde für ca. 2 Stunden voll gesperrt, wobei es zu keinen nennenswerten Behinderungen kam.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!