Polizei, Kriminalität

Schwerer Unfall nach Vorfahrtverletzung

26.02.2017 - 23:21:26

Polizeiinspektion Celle / Schwerer Unfall nach Vorfahrtverletzung

Bergen / PI Celle - Bergen: Am Sonntagabend, 19:35 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Bergen, bei dem nach ersten Erkenntnissen eine Person schwer und sieben weitere leicht verletzt wurden.

Ein mit drei Personen besetzter PKW BMW befuhr die Straße Am Falksmoor und wollte die Celler Straße (B 3) überqueren. Im Kreuzungsbereich stieß der BMW mit einem in Richtung Celle fahrenden, mit zwei Personen besetzten Opel Meriva zusammen. Durch den heftigen Anstoß schleuderte der Opel quer über die Straße in einen entgegenkommenden, in Richtung Stadtmitte fahrenden BMW. Auch in diesem PKW befanden sich drei Personen, der Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt.

Die drei PKW wurden total beschädigt; die Höhe des entstandenen Schadens dürfte sich auf etwa 34.000,-- Euro belaufen.

Zurzeit dauern Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle noch an, der Verkehr auf der B 3 in Richtung Norden wird örtlich umgeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle PK Bergen Telefon: 05051-471660 E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!