Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schwerer Unfall in Lampertheim

03.11.2019 - 03:46:25

Polizeipräsidium Südhessen / Schwerer Unfall in Lampertheim

Lampertheim - Die B 44 musste am Samstagabend (02.11.) aufgrund eines Verkehrsunfalls über zwei Stunden lang voll gesperrt werden. Ein 45-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Bergstraße hatte zuvor die Wormser Straße aus Richtung Rosengarten befahren und war in der Stadtmitte nach rechts auf die B 44 eingebogen. Hierbei kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden 37-jährigen Autofahrer aus Rheinland-Pfalz zusammen. Der 37-Jährige musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere aus seinem Pkw befreit werden. Er und sein 48-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Da der Verdacht auf Alkoholeinfluss bestand wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden dürfte im 5-stelligen Bereich liegen. Zur weiteren Klärung des Sachverhalts wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße Polizeistation Lampertheim-Viernheim Florianstraße 2 68623 Lampertheim Bernd Tobler Polizeihauptkommissar Telefon: 06206 / 9440-0

@ presseportal.de