Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schwerer Unfall im Bereich Zollhoftunnel

02.12.2019 - 17:36:24

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Schwerer Unfall im Bereich ...

Ludwigshafen - Heute gegen 13:40 Uhr kam es in der Rheinuferstraße im dortigen Zollhoftunnel zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde. Eine 60-Jährige befuhr mit ihrem Kleinwagen die Rheinuferstraße in Richtung Lagerhausstraße. Kurz vor Ende des Zollhoftunnels fuhr der hinter ihr fahrende Betonmischer auf sie auf und schob den Kleinwagen vor sich her. Der Pkw der Frau stieß gegen die Bordsteinkante und wurde auf die Gegenfahrbahn auf einen entgegenkommenden Ford geschleudert. Die 60-Jährige wurde am Arm verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Alle anderen Personen blieben unverletzt. Am Betonmischer lief Diesel aus dem aufgerissenen Tank, der von der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen gebunden wurden. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst und Polizei war die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen mit 12 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Derzeit ist die Straße noch wegen Reinigungsarbeiten gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Thorsten Mischler Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4456613 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de