Polizei, Kriminalität

Schwerer Unfall geht für Insassen glimpflich aus

06.10.2018 - 05:16:31

Polizei Gütersloh / Schwerer Unfall geht für Insassen glimpflich aus

Gütersloh - (RB) - Borgholzhausen, Am Freitagabend (22.10 Uhr) wurde der Polizeileitstelle in Gütersloh ein schwerer Unfall in Borgholzhausen, an der Einmündung Bahnhofstraße/Unter der Burg gemeldet. Laut ersten Meldungen musste von mehreren Verletzten ausgegangen werden. Vor Ort stellte sich folgender Unfallhergang heraus: Eine 48-jährige Frau aus Borgholzhausen befuhr mit ihrem VW Lupo die Straße Unter der Burg, auf dem linken von zwei Fahrstreifen (Gegenverkehr) in Richtung Bahnhofstraße. An der dortigen Einmündung bog die Lupofahrerin nach rechts auf die Bahnhofstraße in Richtung Borgholzhausen ab. Auch hierbei benutzte sie die linke Fahrspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW-Bulli eines 59-jährigen Mannes aus Beckum, welcher noch drei Fahrgäste in seinem Wagen beförderte. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der Lupo von der Fahrbahn geschleudert und fand 15 Meter weiter hinter einer Hecke seine Endlage. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall der Art beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die Polizei schätzt den gesamten Schaden auf 17.600,- Euro. Zum Glück wurden von den insgesamt 5 Insassen der beiden Fahrzeuge nur zwei Personen leicht verletzt. Da die Lupofahrerin vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert hatte, wurde ihr eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de