Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Schwerer Unfall auf der Alexanderstra?e - Zwei Schwerverletzte

09.10.2020 - 17:32:37

Polizei Hagen / Schwerer Unfall auf der Alexanderstra?e - Zwei ...

Hagen - Am Freitag, 09.10.2020, kam es gegen 14:30 Uhr zu einem schweren Unfall auf der Alexanderstra?e. Von dort bog nach bisherigen Ermittlungen eine 58-J?hrige in ihrem VW nach links in die Stra?e Am Pfannenofen ab. Dabei kollidierte sie mit dem KIA eines 40-J?hrigen, der die Alexanderstra?e entlang fuhr. Beide Autofahrer verletzten sich bei dem Unfall schwer und wurden wenig sp?ter von Rettungskr?ften in Krankenh?user gebracht. Auch ein geparkter Opel wurde bei dem Unfall besch?digt. Die Alexanderstra?e musste f?r die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Aktuell dauert die Sperrung noch an. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt das Verkehrskommissariat. (sh)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4729977 Polizei Hagen

@ presseportal.de