Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Schwerer Raub - Zeugen gesucht

04.02.2021 - 04:42:22

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Schwerer Raub - Zeugen gesucht

Ludwigshafen-Mitte - Am Mittwochabend gegen 20:41 Uhr betrat ein Mann einen Discounter in der Ludwigstra?e in Ludwigshafen. Hier bedrohte er den Kassierer mit einer Schusswaffe und raubte einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag aus der Kasse. Der T?ter fl?chtete nach der Tat mit einem Fahrrad in Richtung Kaiser-Wilhelm-Stra?e. Trotz einer sofortigen Fahndung konnte der T?ter nicht mehr festgestellt werden. Er wird wie folgt beschrieben: m?nnlich, ca. 175cm gro?, kr?ftige Statur, wei?e OP-Maske, komplett schwarz gekleidet, Jacke mit silbernen Streifen im Schulterbereich, schwarze Kapuze / M?tze.

Wer hat die Tat beobachtet oder kann Hinweise zu dem fl?chtigen T?ter geben?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4829627 Polizeipr?sidium Rheinpfalz

@ presseportal.de