Obs, Polizei

Schwerer Motorradunfall bei Gramkow (LK NWM)

27.05.2017 - 17:01:26

Polizeipräsidium Rostock / Schwerer Motorradunfall bei Gramkow ...

PR Grevesmühlen - Am Samstag kam es auf der L01 in Nordwestmecklenburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Besetzt mit Fahrer und Sozius stieß gegen 11:00 Uhr ein in Richtung Wismar fahrendes Motorrad mit einem die L01 auf Höhe Hohenkirchen/Gramkow kreuzenden PKW zusammen. Die vorfahrtsberechtigten Urlauber aus Sachsen-Anhalt im Alter von 53 und 64 Jahren kamen mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Die 77-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme musste die Verbindungsstraße zwischen Wismar und Wohlenberger Wiek kurzzeitig vollgesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 EURO geschätzt.

H. Lerke Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!