Polizei, Kriminalität

Schwer verletzter Rollerfahrer auf dem Bockumer Weg

10.01.2019 - 22:26:46

Polizeipräsidium Hamm / Schwer verletzter Rollerfahrer auf dem ...

Hamm Bockum-Hövel - Schwer verletzt wurde am Donnerstag , 10.01.2019, gegen 17.40 Uhr, der 32-jährige Fahrer eines Motorrollers auf dem Bockumer Weg. Er war in Richtung Radbodstraße unterwegs, als der 61-jährige Fahrer eines Skoda Oktavia vom rechten Fahrbahnrand losfuhr und auf der Straße wenden wollte. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins St. Marienhospital gefahren, wo er zur stationären Behandlung verblieb. Der nicht mehr fahrbereite Motorroller musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 19 Uhr kam es auf dem Bockumer Weg zu Verkehrsbehinderungen. (ds)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de