Polizei, Kriminalität

Schwer verletzter Motorradfahrer

27.03.2017 - 12:31:50

Polizeidirektion Hannover / Schwer verletzter Motorradfahrer

Hannover - Am Sonntag, 26.03.2017, gegen 13:00 Uhr, hat ein abbiegender PKW auf der Lange-Feld-Straße im Seelzer Ortsteil Letter einen Motorradfahrer erfasst. Der 28-Jährige hat hierbei schwere Verletzungen erlitten.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein 49-Jähriger mit seinem VW Passat Kombi aus der Blumestraße kommend nach links in die Lange-Feld-Straße eingebogen, ohne den bevorrechtigten Fahrer der Kawasaki durchfahren zu lassen. Der 28-jährige Biker startete noch ein Brems- und Ausweichmanöver. Im weiteren Verlauf stürzte er und es kam zur Kollision mit dem PKW. Während der Autofahrer unverletzt blieb, zog sich der Motorradfahrer schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Er kam zur stationären Aufnahme in eine Klinik. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 6 500 Euro. Die Lange-Feld-Straße war im Bereich der Unfallstelle von zirka 13:10 bis 14:30 Uhr gesperrt. /st, schie

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!