Polizei, Kriminalität

Schwer Verletzter bei Verkehrsunfall

26.02.2017 - 22:11:31

Polizeipräsidium Hamm / Schwer Verletzter bei Verkehrsunfall

Hamm- Mitte - Am Sonntag, 26. Februar, wurde gegen 19.20 Uhr ein 24- jähriger Mann aus Hamm bei einem Verkehrsunfall auf der Viktoriastraße schwer verletzt. Er befuhr zur Unfallzeit mit seinem Kleinkraftrad Peugeot die Viktoriastraße stadteinwärts. Gegenüber der Einmündung August- Thyssen- Straße stand zur gleichen Zeit ein 56- jähriger Mann aus Hamm mit seinem Renault. Als dieser vom Fahrbahnrand losfuhr, kollidierten Auto und das Kleinkraftrad. Der Kradfahrer stürzte und landete auf der Fahrbahn. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht wurde und dort stationär verblieb. Das Kleinkraftrad musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1700 Euro. (str)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!