Polizei, Kriminalität

Schwelm - Raubüberfall auf Bahnhofplatz

10.04.2017 - 13:41:42

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Schwelm - Raubüberfall ...

Schwelm - Am 08.04.2017, gegen 22.20 Uhr, war ein 20-jähriger Schwelmer zu Fuß auf dem Gehweg der Straße Bahnhofplatz unterwegs. Plötzlich hielt neben ihm ein mit mehreren männlichen Personen besetzter silberner Pkw Mercedes mit Dortmunder Kennzeichen an. Die Insassen stiegen mit einem Messer bewaffnet aus dem Fahrzeug aus. Sie stießen ihr Opfer zu Boden und traten gegen seinen Kopf. Anschließend raubten sie dem 20-jährigen ein Smartphone der Marke Samsung, auf dem sich auf der Rückseite ein BVB Sticker befand und fuhren mit ihrem Fahrzeug in nicht bekannter Richtung davon. Zeugen beobachteten die Tat und eilten dem Geschädigten zur Hilfe. Täterbeschreibung: Einer von ihnen ist etwa 185 cm groß und hat eine schlanke Figur. Ein weiterer Mittäter ist kleiner und hat eine kräftige Figur. Der dritte Mittäter trug eine blaue Kappe. Die Polizei bittet um weitere Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!