Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Schwelm- Messerangriff auf Bahngleis

25.05.2021 - 13:52:45

Kreispolizeibeh?rde Ennepe-Ruhr-Kreis / Schwelm- Messerangriff ...

Schwelm - Ein 48-j?hriger Schwelmer wurde am Sonntagmorgen am Schwelmer Bahnhof durch einen Messerangriff leicht verletzt. Gegen 10:00 Uhr sprach der Schwelmer einen Mann auf dem Bahnsteig an, als dieser nahe der B?nke auf den Boden urinierte. Nachdem sich der Gesch?digte von dem Tatverd?chtigen abwendete, um seinen Zug zu erreichen, griff der Mann ihn unvermittelt mit einem Teppichmesser an. Der Schwelmer sch?tzte sich mit seiner rechten Hand und erlitt dort eine Schnittverletzung. Der Angreifer, ein 62-j?hriger Mann aus M?nchengladbach, konnte durch die hinzugerufene Polizei auf dem Gleis angetroffen werden. Da der Mann stark alkoholisiert war, wurde mit ihm ein Alkoholtest durchgef?hrt. Dieser ergab einen Wert von ?ber 2 Promille. Der 62-J?hrige wurde in das Polizeigewahrsam in Ennepetal gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Schwelmer wurde w?hrenddessen leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Kreispolizeibeh?rde Ennepe-Ruhr-Kreis Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12726/4923629 Kreispolizeibeh?rde Ennepe-Ruhr-Kreis

@ presseportal.de