Polizei, Kriminalität

Schwelm - Kradfahrer schwer verletzt

15.04.2018 - 09:46:15

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Schwelm - Kradfahrer ...

Schwelm - Am 14.04.2018 um 09:50 Uhr befährt ein 53-jähriger Hagener mit seinem Pkw Toyota die Berliner Straße in Fahrtrichtung Ennepetal auf dem linken von zwei Fahrstreifen. Zeitgleich befährt ein 53-jähriger Schwelmer mit einem Krad Harley-Davidson die Berliner Straße in gleicher Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen. In Höhe eines Autohauses wechselt der Hagener vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei übersieht er den Kradfahrer und es kommt zur Kollision. Der Kradfahrer stürzt und wird schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Durch den Sturz wird auch ein auf dem am Unfallort befindlichen Parkstreifen parkender Pkw VW beschädigt. Der Kradfahrer wird durch den Rettungsdienst in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert. Es entsteht Sachschaden in Höhe von etwa 8500,- Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Leitstelle Ennepe-Ruhr Telefon: 02336 9166 2711 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!