Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Schwalm-Eder-Kreis - Unfall mit Kleinkind in Körle

10.06.2019 - 18:06:30

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Schwalm-Eder-Kreis - ...

Kassel - Am 10.6.2019 kam es gegen 11.00 Uhr in Körle im Bereich einer Erdbeerplantage zu einem Zusammenprall zwischen einem Pkw und einem Kleinkind. Dieser 2jährige Junge aus dem Landkreis Kassel war mit einem Elternteil aus dem eigenen Pkw ausgestiegen und wurde anschließend von einem abbiegenden Skoda Yeti erfasst, der von einer 49jährigen Frau aus dem Schwalm-Eder-Kreis gefahren wurde. Dabei erlitt der Junge schwere, aber nicht lebensbedrohende Verletzungen und wurde zur Behandlung in eine Kasseler Klinik geflogen. Der Elternteil des Kindes wurde mit einem Schock ebenfalls in eine Klinik gebracht. Nach Angaben der aufnehmenden Beamten der Polizeistation Melsungen wurde zur Ursachenermittlung auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel ein Gutachter hinzugezogen. Eingesetzt waren neben dem Rettungshubschrauber noch Notarzt und RTW aus dem Schwalm-Eder-Kreis.

Westphal, Polizeihauptkommissar

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit Pressestelle Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

@ presseportal.de