Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Schw?bisch Gm?nd: Verbotene Ansammlung

27.04.2021 - 13:17:30

Polizeipr?sidium Aalen / Schw?bisch Gm?nd: Verbotene Ansammlung

Aalen - Am Montag gegen 19 Uhr stellten Polizeikr?fte des Polizeipr?sidiums Aalen fest, dass sich im Bereich des Stadtgartens zun?chst etwa 20 Personen in kleineren Gruppierungen zusammentrafen. Im weiteren Verlauf stie?en weitere Personen hinzu, so dass sich letztendlich etwa 50 durch die Innenstadt bewegten. Aufgrund der Gesamtumst?nde stellte das Geschehen laut Ordnungsamt eine Ansammlung im Sinne der aktuell geltenden Corona-Verordnung dar. Aufgrund dessen wurde der Kern der Ansammlung durch die Einsatzkr?fte der Polizei angehalten und die Personen kontrolliert und deren Personalien festgestellt sowie Platzverweise ausgesprochen. Im Zusammenhang mit diesen Ma?nahmen kam es zu Straftaten durch insgesamt drei, zun?chst unbeteiligte Personen, die zu diesem Zeitpunkt nicht von der Kontrolle betroffen waren, welche unter anderem Beamte t?tlich angriffen, Widerstand leisteten, versuchten einen Gefangenen zu befreien und Beleidigungen zum Nachteil von Polizeibeamten aussprachen. Zus?tzlich zu den drei Strafverfahren wurden 27 Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Versto?es gegen die Corona-Verordnung eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4900282 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de