Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schulturnhalle in Büdingen schon am Wochenende besprüht

08.11.2019 - 12:46:24

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / ...

Friedberg - Wie gestern bereits vermeldet, richteten Unbekannte an der Turnhalle des Gymnasium in Büdingen einigen Schaden an. Inzwischen stellte sich heraus, dass die Tatzeit bereits am vergangenen Wochenende gewesen sein muss. Zwischen 16 Uhr am Freitag (01. November) und 06.30 Uhr am Montag (04. November) müssen die Täter am Werk gewesen sein. Um Hinweise auf sie bittet weiterhin die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0.

Hier noch einmal die Ursprungsmeldung:

Hohen Schaden an Schulturnhalle verursacht

Büdingen: Auf rund 10.000 Euro dürften sich die Schäden belaufen, die Unbekannte Anfang der Woche an der Turnhalle am Gymnasium verursachten. Mit Farbe hantierten die Täter, zu denen die Polizei nun um Hinweise bittet.

Am Montag, gegen 17 Uhr, war auf dem Schulgelände am Gymnasium in der Wilhelm-Lückert-Straße noch alles in Ordnung, als der Schulleiter das Gelände verließ. Am Dienstagmorgen, um 07 Uhr, stellten die Verantwortlichen dann erhebliche Vandalismusschäden fest. Mit orangener, weißer, schwarzer und roter Farbe hatten Unbekannte an der Fassade der Turnhalle mehrere Schriftzüge aufgebracht, zwei Baucontainer beschmiert und sich über das zurzeit aufgestellte Gerüst auch auf das Dach der Turnhalle begeben. Dort besprühten die Täter mehrere Lichtkuppeln.

Nach ersten Schätzungen dürften die Vandalen rund 10.000 Euro Schaden angerichtet haben. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, bittet um Hinweise. Wer hielt sich zwischen Montagabend und Dienstagmorgen auf dem Schulgelände auf? Wer prahlte vielleicht mit der Tat? Wer hatte entsprechend farbige Sprühfarbe?

Sylvia Frech, Pressesprecherin

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43647 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43647.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

@ presseportal.de