Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schulkind erpresst - Zeugen gesucht

10.10.2019 - 13:01:25

Polizeipräsidium Stuttgart / Schulkind erpresst - Zeugen gesucht

Stuttgart-Weilimdorf - Drei unbekannte Täter haben am Mittwoch (09.10.2019) von einem neun Jahre alten Jungen im Stieglitzweg Geld gefordert und ihm mit Schlägen gedroht. Der Neunjährige war gegen 14.00 Uhr auf seinem Heimweg, als die drei Männer ihn in einer nicht bekannten Sprache ansprachen. Als der Junge darauf nicht reagierte, folgten sie ihm und forderten Bargeld, ansonsten würden sie ihn schlagen. Noch bevor der Junge das Geld aushändigte, flüchteten die Täter plötzlich. Alle drei waren etwa 20 Jahre alt und zirka 180 Zentimeter groß. Sie hatten ein südländisches Erscheinungsbild, gebräunte Haut, schwarze Haare und einen Dreitagebart. Sie waren dunkel gekleidet und zwei der Täter trugen Basecaps. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de