Polizei, Kriminalität

Schulanfang - Polizei kontrolliert

09.08.2018 - 19:36:24

Polizeidirektion Koblenz / Schulanfang - Polizei kontrolliert

Brodenbach - Die Ferien sind zu Ende, die Schule geht wieder los. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler machen sich wieder auf den Weg zur Schule, manche "I-Dötzchen" zum ersten Mal. Um zu überwachen, dass ihr Weg sicher ist, führte die Polizeiwache Brodenbach am Dienstag und Mittwoch Kontrollen im Bereich von Schulen und Kindergärten in Löf, Lehmen, Kobern und Winningen durch. Dabei wurde neben der Kontrolle der gefahrenen Geschwindigkeiten auch ein Augenmerk auf die ordnungsgemäße Sicherung der Kinder im "Elterntaxi" gelegt oder ob Fahrzeugführer ihre Aufmerksamkeit mehr ihrem Handy als der Straße widmen. Das Fazit der Polizei fällt positiv aus. Insgesamt gab es nur bei wenigen Verkehrsteilnehmern einen Grund für eine Beanstandung. So wurden nur 3 Verstöße gegen die Gurtpflicht und Kindersicherung sowie 2 Ablenkungen durch Handynutzungen registriert und mit einem Bußgeld belegt.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Brodenbach

Telefon: 0261-103-1520 www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...