Polizei, Kriminalität

Schüsse in Wohnung - 22-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

02.04.2018 - 14:26:32

Polizei Münster / Schüsse in Wohnung - 22-Jähriger schwebt in ...

Westerkappeln - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Steinfurt und der Polizei Münster

Unbekannte Täter versuchten am frühen Montagmorgen (2.4., 2:42 Uhr) in eine Wohnung im Ortskern von Westerkappeln einzudringen. Dabei kam es aus bislang ungeklärten Gründen zu einer Schussabgabe auf den 22-jährigen Wohnungsinhaber. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Er schwebt in Lebensgefahr. Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes wurde beim Polizeipräsidium Münster eine Mordkommission unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Thomas Götze eingerichtet. "Bislang haben wir noch keine Hinweise auf das Motiv für die Tat. Wir fahnden mit Hochdruck nach den Tätern", erklärte Thomas Götze.

Möglicherweise haben aufmerksame Zeugen die Täter beobachtet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Für Medienauskünfte steht Oberstaatsanwalt Stefan Lechtape unter der Rufnummer 01722913810 zur Verfügung.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!