Polizei, Kriminalität

Schüsse bei Hochzeit

14.05.2017 - 11:56:45

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Schüsse bei Hochzeit

Ludwigshafen - Anwohner in der Friesenheimer Geibelstraße meldeten am Samstag Nachmittag Schüsse, weshalb die Örtlichkeit unmittelbar mit mehreren Funkstreifenwagen angefahren wurde. Vor Ort stellte sich heraus, dass dort Gäste einer Hochzeitsfeier die Schüsse aus einer Schreckschusspistole abgegeben hatten. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass das Schießen mit einer Schreckschusswaffe in der Öffentlichkeit zu gefährlichen Situationen führen kann und ohne Erlaubnis ein Verstoß gegen das Waffengesetz darstellt.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!