Polizei, Kriminalität

Schüler zünden Böller im Parkhaus

12.02.2018 - 14:51:42

Polizei Minden-Lübbecke / Schüler zünden Böller im Parkhaus

Lübbecke - Nach einem lauten Knall aus dem Parkhaus Ost an der Gerbergasse haben Zeugen am Freitag zwei Jugendliche auf dem oberen Parkdeck festgehalten und die Polizei informiert. Noch während des Telefonats mit den Beamten kam es zu einem weiteren Knall.

Bei der Kontrolle des 14 und 15 Jahre alten Duos aus Preußisch Oldendorf durch eine Streifenwagenbesatzung stellte sich heraus, dass die beiden Schüler mehrere sogenannte "Polenböller", ein Messer und einen Joint mit sich führten. Die Gegenstände wurden von den Beamten sichergestellt. Zudem fanden die Einsatzkräfte in den Rucksäcken der Jugendlichen zwei Flaschen Schnaps, zwei Spraydosen sowie Tabak. Die beiden Schüler wurden anschließend ihren Eltern übergeben.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!