Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Schriesheim / Rhein-Neckar-Kreis: Suche nach einem Schriesheimer, der sich in einer hilflosen Lage befinden könnte, Hinweise aus der Bevölkerung erwünscht!

09.08.2019 - 13:31:51

Polizeipräsidium Mannheim / Schriesheim/ Rhein-Neckar-Kreis: ...

Schriesheim/ Rhein-Neckar-Kreis - Heute Morgen gegen 07.00 Uhr fand ein Mitarbeiter des Bauhofs Schriesheim ein Fahrrad, Rucksack und ein Keyboard, welche an einer Parkbank seitlich der Ladenburger Straße auf dortigen Parkplatz/ Hundeplatz lagen.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeipostens Schriesheim sollen diese Sachen Eigentum eines 56-Jährigen Schriesheimers sein, der an einer psychischen Erkrankung leiden soll.

Der Mann soll in Schriesheim bekannt sein und wird folgendermaßen beschrieben:

ca. 170 cm/ hagere Statur/ mitteleuropäischer Phänotyp, schulterlanges, gewelltes bis lockiges grau-schwarzes Haar, macht im Allgemeinen einen ungepflegten Eindruck.

Nachdem die Wohnung des Mannes aufgesucht wurde und dieser dort nicht angetroffen werden konnte, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem Mann eingeleitet. Es besteht der Verdacht, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befinden könnte. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen soll der 56-Jährige auf Medikamente angewiesen sein.

Zurzeit suchen mehrere Polizeibeamte ein Feldgebiet westlich von Schriesheim in Richtung Ladenburg ab. U.a. wird ein Mantrailer-Hund und ein Polizeihubschraubers zur Suche nach dem Mann eingesetzt.

Personen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0621 174 4444 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Christoph Kunkel Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de