Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis: Nach Tankstellen?berfall fahndet die Polizei mit Lichtbildern; Pressemitteilung Nr.

21.04.2021 - 17:12:46

Polizeipr?sidium Mannheim / Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis: ...

Schriesheim, Rhein-Neckar-Kreis - Am Montag, den 05.04.2021 betrat ein bislang unbekannter T?ter die ARAL-Filiale in der R?merstra?e. Dabei bedrohte er eine Angestellte mit einem Messer und erbeutete so Bargeld. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung gelang dem T?ter die Flucht. Wir berichteten bereits am 06.04.2021 ?ber den Fall: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4881589

Die Beamten des Kriminalkommissariats Mannheim nahmen noch am Abend die Ermittlungen auf. In diesem Zusammenhang konnten Videoaufnahmen des Tatverd?chtigen erlangt werden, die diesen bei der Tatausf?hrung zeigen. Die Ermittler bitten die Bev?lkerung um Hinweise zu dem Gesuchten. Dieser soll ca. 170 cm gro? und helle Haut haben. Er sprach deutsch, trug schwarze Schuhe mit goldfarbenem Abschluss an den Versen sowie einen schwarzen Parka mit einer auff?lligen Lasche auf der R?ckseite. Lichtbilder unter: https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/schriesheim-raubueberfall/

Wer Hinweise zu dem T?ter oder den auff?lligen Bekleidungsst?cken geben kann, wird gebeten sich unter dem Hinweistelefon der Kriminalpolizei, Tel.: 0621 174 4444 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Jenny Elsberg Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4895439 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de