Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schopfheim - Tödlicher Verkehrsunfall

26.07.2020 - 05:47:17

Polizeipräsidium Freiburg / Schopfheim - Tödlicher Verkehrsunfall

Freiburg - Landkreis Lörrach - Schopfheim - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 25. auf 26. Juli, kam es gegen 23.46 Uhr, zu einem tragischen Verkehrsunfall in Schopfheim. Ein mit zwei Personen besetztes Kleinkraftrad fährt vermutlich bei geschlossener Bahnschranke über die Gleise und wird von einem heranfahrenden Zug der Wiesentalbahn erfasst. Der 17-jährige Fahrer verstirbt noch am Unfallort, die 18-jährige Sozia wird lebensgefährlich verletzt.

Die Hohe-Flums-Straße musste im Bereich der Bahnlinie für rund zwei Stunden voll gesperrt werden.

Zur Unfallursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Anlässlich des Verkehrsunfalles waren zahlreiche Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Bundespolizei und Bahn im Einsatz.

Stand: 26.07.2020, 04.00 Uhr

FLZ/Hug

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-0 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4661911 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de