Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schokolade, Zitrone, Vanille?

26.06.2020 - 11:31:55

Polizei Bochum / Schokolade, Zitrone, Vanille? Was suchte der .... Was suchte der Täter in der Eisdiele?

Bochum - Nach einem Einbruch in eine Eisdiele kann man nur raten, was die Täter dort finden wollten.

Am 26. Juni, gegen 2.50 Uhr, drangen zwei Kriminelle gewaltsam in eine Eisdiele an der Höntroper Straße in Bochum ein. Es ist nicht davon auszugehen, dass sie sich dort aufgrund des warmen Wetters einfach nur "ein Eis mit Sahne genehmigen" wollten.

Sie durchsuchten die vorhandenen Schränke und Schubladen. Mit mehreren leeren Kellnergeldbörsen und Glückwunschkarten flüchtet das Täterduo anschließend.

Einer der Tatverdächtigen, ein 39-jähriger Essener, konnte unmittelbar nach Verlassen des Eislokales durch Polizeibeamte festgenommen werden.

Der zweiten Eisdieleneinbrecher ist aktuell noch flüchtig. Eine Beschreibung liegt derzeit nicht vor.

Das Kriminalkommissariat 34 hat die noch andauernden Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf den noch flüchtigen Täter bitte an die 0234 909-8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 909-1022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4635050 Polizei Bochum

@ presseportal.de