Polizei, Kriminalität

Schneller Ritt endet im Krankenhaus

07.11.2018 - 18:41:45

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Schneller Ritt endet im Krankenhaus

Ludwigshafen - Am 06.11.2018 gegen 16:30 Uhr kam es in der Rehbachkurve von Altrip kommend, in Fahrtrichtung Ludwigshafen-Rheingönheim zu einem Alleinunfall mit Personenschaden. Hierbei verlor ein 16jähriger Motorradfahrer aus Altrip vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Gefährt und kollidierte mit der Leitplanke. Durch den Zusammenstoß erlitt der Motorradfahrer Schmerzen im Hüftbereich und kam zur medizinischen Überprüfung in ein Ludwigshafener Krankenhaus. Sowohl am Motorrad als auch an der Leitplanke entstand leichter Sachschaden. Gegen den jungen Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de