Obs, Polizei

Schnelle Festnahmen nach Raub auf Kiosk

05.04.2018 - 17:36:45

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Schnelle Festnahmen nach ...

Neuss - Am Donnerstagmittag (5.4.) kam es zu einem Raubüberfall. Die Polizei konnte zwei Verdächtige festnehmen.

Nach ersten Erkenntnissen betraten, gegen kurz vor 13 Uhr, zwei Männer einen Kiosk an der Burgunderstaße, stießen die Angestellte beiseite und raubten die Kasse mit den Tageseinnahmen. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Berliner Platz. Eine sofortige Fahndung der Polizei führte schnell auf die Spur zweier Tatverdächtiger. Nur knapp eine Viertelstunde später nahmen Beamte die einschlägig polizeibekannten jungen Männer (25 und 27 Jahre alt) an der Plankstraße fest. Beide waren alkoholisiert. Die geraubte Kiosk-Kasse konnte sichergestellt werden. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!