Polizei, Kriminalität

Schnelle Festnahme nach versuchtem Raub

04.02.2018 - 12:01:25

Polizei Düren / Schnelle Festnahme nach versuchtem Raub

Düren - Am 03.02.2018, gegen 21:50 Uhr, kehrte eine 50-jährige Kassiererin aus Düren aus den rückwärtigen Räumlichkeiten des Verkaufsraums einer Tankstelle auf der Euskirchener Straße zurück zur Kasse und sah sich dort einem Kunden gegenüber, welcher zunächst Zigaretten kaufen wollte. Als die Dürenerin den Ausweis einsehen wollte, holte der "Kunde" eine Waffe aus dem Hosenbund, richtete diese auf die Kassiererin und verlangte die Herausgabe des Geldes. Die 50 Jährige bemerkte, dass es sich nicht um eine echte Waffe handelt und zeigte dem Tatverdächtigen die leere Kasse, woraufhin dieser die Verkaufsräume verließ. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte im Rahmen der Fahndung in Tatortnähe ein 15-jähriger Dürener festgenommen werden. In seinem Hosenbund wurde bei der Durchsuchung die Waffe gefunden. Er wurde vorläufig festgenommen und der Polizeiwache in Düren zugeführt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, die Kriminalpolizei ermittelt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!