Polizei, Kriminalität

Schneefall und Straßenglätte sorgen für Unfälle

02.02.2018 - 13:52:02

Polizei Bielefeld / Schneefall und Straßenglätte sorgen für Unfälle

Bielefeld - MK / Bielefeld - Stadtgebiet - Zwischen 08:30 Uhr und 11:30 Uhr registrierte die Leitstelle der Polizei Bielefeld 22 Einsätze, die in Zusammenhang mit glatten Straßen standen. Bei Verkehrsunfällen wurden keine Personen verletzt.

Von dem Wintereinbruch waren vor allem die Bielefelder Bergstraßen und die Autobahnanschlussstelle der A 2 "Bielefeld Ost" an der B 66 Lagesche Straße betroffen.

Gegen 08:40 Uhr kamen mehrere Fahrzeuge wegen der glatten Fahrbahn an der Osningstraße nicht weiter. Ein Sattelzug stand im Einmündungsbereich der Selhausenstraße quer. Der Verkehr in Richtung Senne war blockiert. Etwa 10 Minuten später war der Lkw kein Hindernis mehr und beide Richtungen wieder befahrbar.

Zwischen den Anschlussstellen der A 2 "Bielefeld Ost" und "Bielefeld Süd" wurden gegen 09:41 Uhr in beide Richtungen glatte Fahrbahnen gemeldet. Am Bielefelder Berg traten Verkehrsbehinderungen durch querstehende Lkw auf.

An der Anschlussstelle "Bielefeld Ost" hatte sich gegen 09:09 Uhr im Auffahrtsbereich ein Lkw festgefahren und ein Pkw war in den Straßengraben gerutscht. Mehrere Streufahrzeugen waren in diesem Autobahnabschnitt im Einsatz, um die Situation zu entschärfen.

An der A 33 hatte sich ein Lkw an der Ausfahrt Schloß-Holte festgefahren. Gegen 09:55 Uhr war der Lkw gegen eine Leitplanke gefahren und kam nicht mehr von der Stelle. Es bildete sich ein Rückstau bis auf die Autobahn. Auch in diesem Bereich wurden der Polizei glatte Fahrbahnen gemeldet.

Der erste Unfall auf einer glatten Straße ereignete sich gegen 08:37 Uhr an der Bodelschwinghstraße mit einem Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Auf folgenden Straßen gab es unter anderem Verkehrsunfälle in Zusammenhang mit Straßenglätte, bei denen niemand verletzt wurde:

Gegen 08:41 Uhr waren es zwei beschädigte Pkw auf der Friedhofstraße.

Auf der Winterstraße verunglückte gegen 08:49 Uhr ein Pkw.

An der Stadtbahnendhaltestelle An der Regt rutschte ein Bus ebenfalls gegen 08:49 Uhr gegen ein Verkehrszeichen.

An der Einmündung Husumer Straße und Engersche Straße schlitterte gegen 09:21 Uhr ein Pkw gegen ein Verkehrszeichen.

Gegen 09:27 Uhr war ein Pkw an der Paderborner Straße, in Höhe der Haltestelle "Kamphof" in den Straßengraben gerutscht. Bei dem Alleinunfall war ein Leitpfosten überfahren worden, der wieder aufgestellt werden konnte.

Die Polizei bittet Autofahrer um vorsichtige und vorausschauende Fahrweise. Wer nicht unbedingt unterwegs sein muss, sollte bei starkem Schneefall und glatten Straßen seinen Fahrtantritt überdenken. Das gilt insbesondere auch für Zweiradfahrer.

Autos sollten bei Schneefall regelmäßig von Schnee befreit werden. Dazu zählt aber nicht nur der Sichtbereich. Auch die Beleuchtung muss erkennbar sein. Das Autodach sollte von Schneemassen befreit werden - die nachfolgenden Fahrern werden es Ihnen danken.

Die Autobahnpolizei erinnert:

Richten Sie bei Staubildung eine Rettungsgasse ein - so kommen insbesondere bei Winterwetter die Rettungsfahrzeuge und die Streuwagen schneller an ihre Einsatzorte.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!