Polizei, Kriminalität

Schmuck-Diebe brechen in zwei Wohnungen ein

19.12.2017 - 14:47:18

Polizei Münster / Schmuck-Diebe brechen in zwei Wohnungen ein

Münster - Unbekannte brachen am Montag (18.12.) über die Terrassentüren in zwei Wohnungen ein und erbeuteten Schmuck.

Am Kalvarienberg kletterten Täter ersten Erkenntnissen zufolge zwischen 9:30 und 20 Uhr zunächst über einen Zaun und kamen so zur Terrasse des Hauses. Die Einbrecher durchsuchten Schränke und Schubladen nach Wertvollem und flüchteten auf selbem Wege.

Über die Zufahrt zum Garagenhof und den frei zugänglichen Garten kamen Unbekannte zur zweiten Wohnung an der Hammer Straße. Dort hebelten die Täter zwischen 10 und 23 Uhr an einem Fenster, griffen durch den Spalt, legten den Griff der Terrassentür um und öffneten sie. Mit zwei Goldringen flohen die Einbrecher unerkannt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!