Polizei, Kriminalität

Schmierstoffe in Brand geraten

18.05.2018 - 14:51:39

Polizeipräsidium Stuttgart / Schmierstoffe in Brand geraten

Stuttgart-Möhringen - Offenbar wegen eines technischen Defekts ist am Donnerstagmorgen (17.05.2018) in einem Betrieb an der Handwerkstraße ein Brand ausgebrochen. Ein 20 Jahre alter Mitarbeiter war gegen 07.30 Uhr in einem Lagerraum mit dem Umfüllen von Bremsenreiniger beschäftigt, als offenbar ein Funke von der Decke in einen Auffangbehälter fiel und die Flüssigkeit darin entzündete. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr löschten den stark rauchenden Brand. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren 10.000 Euro, verletzt wurde niemand.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!