Polizei, Kriminalität

Schliengen: Ladendiebstahl

01.05.2017 - 04:31:35

Polizeipräsidium Freiburg / Schliengen: Ladendiebstahl

Freiburg - Am Samstag, 29.04.2017, kam es in einem Bekleidungsgeschäft in Schliengen zu einem Ladendiebstahl durch eine 62-jährige Frau. Diese hatte einige Tage zuvor schon einmal in diesem Geschäft gestohlen. Damals war es der Frau gelungen vor dem Eintreffen der Polizei zu flüchten. Als die Frau am Samstag das Geschäft erneut betrat, wurde sie von einer Mitarbeiterin erkannt. Die Zeugin beobachtete die Frau, wie sie Kleidungsstücke im Wert von 140 Euro einsteckte. Dann wollte die Frau das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen. Der Zeugin und einer weiteren Mitarbeiterin des Geschäfts gelang es, die Frau anzusprechen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Aufgrund der Vorgeschichte ordnete der Bereitschaftsrichter die Durchsuchung der Wohnung der Beschuldigten nach weiterem Diebesgut an. Diese wurde durch Kräfte des Polizeireviers Müllheim durchgeführt. Dabei wurden mehrere Gegenstände aufgefunden, deren Herkunft weitere Abklärung bedarf.

msp/dk.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Herrn Klose Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1010 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!