Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Schleswig: Ermittlungen nach Einbr?chen in Schleswig - Zeugen gesucht!

13.04.2021 - 13:52:43

Polizeidirektion Flensburg / Schleswig: Ermittlungen nach ...

Schleswig - Die Kriminalpolizei Schleswig ermittelt nach zwei Einbr?chen, die sich beide am Sonntag (11.04.21) im Stadtgebiet ereignet haben.

In der Zeit von 07:30 - 18:00 Uhr brachen unbekannte T?ter in ein Einfamilienhaus in der Michaelisstra?e ein. Sie gelangten durch die Terrassent?r in das Haus und durchsuchten die Wohnr?ume. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie Bargeld, Schmuck und verschiedene elektrische Ger?te. Au?erdem fehlen eine Reisetasche und ein gr??erer, dunkler Schrankkoffer, in dem die Sachen eventuell weggetragen wurden.

In der Schubystra?e wurde in eine Erdgeschosswohnung eingebrochen. Die T?ter gelangten in der Zeit von 07:30 - 14:30 Uhr durch ein Fenster in die Wohnung und entwendeten Schmuck.

Insgesamt ist ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden.

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich zu melden. Wer hat verd?chtige Beobachtungen gemacht? Wer hat am Sonntag Personen mit dem Schrankkoffer und der Reisetasche in der Michaelisstra?e gesehen? Hinweise bitte an die Kripo Schleswig unter Tel.: 04621- 84 0.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4887689 Polizeidirektion Flensburg

@ presseportal.de