Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Schlangen. Junge nach Unfall verletzt - Zeugen gesucht.

12.09.2019 - 15:51:25

Polizei Lippe / Schlangen. Junge nach Unfall verletzt - Zeugen ...

Lippe - Beim Versuch, die Straße zu überqueren, wurde ein 10-Jähriger auf seinem Fahrrad von einem Auto erfasst und verletzt. Der Junge wollte am Mittwochmorgen gegen 7:45 Uhr an der Fußgängerampel nahe der Kreuzung Paderborner Straße/Kohlstädter Straße/Ortsmitte/Parkstraße die Paderborner Straße überqueren. Die Ampel funktionierte jedoch nicht. Beim Versuch, dennoch auf die andere Straßenseite zu gelangen, übersah der 10-Jährige einen Ford, der aus Richtung Kohlstädter Straße kam. Der 33-jährige Fahrer konnte die Kollision mit dem Rad des Jungen nicht verhindern. Der Schüler stürzte und verletzte sich. Vor Ort kümmerten Zeugen sich um den Verletzten. Er wurde anschließend in einem Klinikum behandelt. Einer der Zeugen, der nach dem Unfall erste Hilfe leistete, war bei Ankunft der Polizei nicht mehr vor Ort. Das Verkehrskommissariat bittet ihn und weitere Zeugen des Unfalls, sich unter der Rufnummer 05231 / 6090 zu melden.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de