Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Schlägerei zwischen zwei Personengruppen

05.08.2019 - 15:36:37

Polizeipräsidium Westpfalz / Schlägerei zwischen zwei ...

Kaiserslautern - Elf Männer und Frauen im Alter von 18 bis 29 Jahren waren in der Nacht zum Sonntag zwischen Rathaus und Pfalztheater aufeinander losgegangen. Einige hatten sich geschlagen und getreten. Einsatzkräfte der Polizei gingen dazwischen und trennten die Gruppen voneinander. Ein Tatverdächtiger flüchtete. Er konnte von den Beamten im Bereich der Mall angetroffen werden. Gegen sechs Frauen und Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung eingeleitet. Mindestens vier Personen wurden leicht verletzt. Das Motiv der Auseinandersetzung ist aktuell nicht geklärt. Alle Personen wurden des Platzes verwiesen. |erf

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de