Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schlägerei zwischen mehreren Personen am Bahnhof

30.07.2020 - 12:52:27

Polizei Hagen / Schlägerei zwischen mehreren Personen am Bahnhof

Hagen - Am Mittwoch, 29.07.2020, kam es zu einer Körperverletzung in der Nähe des Hauptbahnhofs. Nach bisherigen Ermittlungen hielt sich gegen 20:00 Uhr ein 31-Jähriger vor einem Lokal in der Straße Am Hauptbahnhof auf. Dort wurde er von mehreren Personen von hinten überrascht, festgehalten und geschlagen. Als Zeugen die Polizei verständigten, flüchteten die Männer in Richtung Altenhagener Brücke. Die genaue Anzahl der Schläger ist nicht bekannt. Es handelte sich um Männer jüngeren Alters. Der 31-Jährige wurde leicht verletzt. Die Tatverdächtigen konnten auch im Rahmen einer eiligen Fahndung nicht aufgegriffen werden. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter 02331 986 2066 entgegen. (sh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4665923 Polizei Hagen

@ presseportal.de