Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Schlägerei mit mehreren Verletzten - Zeugen gesucht

11.06.2019 - 13:46:26

Polizei Gütersloh / Schlägerei mit mehreren Verletzten - Zeugen ...

Gütersloh - Gütersloh (FK) - Am frühen Sonntagmorgen (09.06., 02.55 Uhr) kam es an der Friedrichstraße in Gütersloh innerhalb einer Gaststätte zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zwei Männer wurden anschließend leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Zudem wurden drei weitere Personen leicht verletzt.

Zeugenangaben nach, kam es im Verlaufe des Abends zu mehreren verbalen Übergriffen einer Gruppe von drei Personen in Richtung der weiteren Gäste und des Personals. Zur Tatzeit sollten die drei Männer der Gaststätte verwiesen werden. Dabei kam es nach einem kurzen Gespräch zu körperlichen Übergriffen der alkoholisierten Männer. Anschließend flüchteten sie aus dem Lokal. Zwei Personen konnten durch die hinzugerufenen Polizeibeamten in der unmittelbaren Nähe festgehalten werden. Es handelte sich dabei um einen 19-jährigen Niendorfer und einen 44-jährigen Herforder. Beide Männer machten einen offensichtlich alkoholisierten Eindruck. Beiden wurden Blutproben in einem nahegelegenen Krankenhaus entnommen.

Die dritte beteiligte Person konnte nicht angetroffen werden.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Sachverhalt machen? Wer hat die Personen beobachtet und kann Hinweise zu der flüchtigen Person geben? Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de