Polizei, Kriminalität

Schlägerei am Berliner Platz

18.12.2017 - 12:56:33

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Schlägerei am Berliner Platz

Ludwigshafen - Ein 22- und 29-Jähriger wollten sich am Sonntagmorgen (17.12.2017) gegen 6.05 Uhr nicht helfen lassen. Beide wurden zuvor von einer 10-köpfigen Gruppe körperlich angegangen, sodass der 29-Jährige eine Platzwunde im Gesicht davontrug. Als die Polizei am Berliner Platz eintraf, verhielten sich beiden betrunken jungen Männer nicht kooperativ und schreiten die ganze Zeit herum. Der verletzte 29-Jährige lehnte auch jede medizinische Versorgung ab. Beiden wurde im Anschluss ein Platzverweis erteilt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die die körperliche Auseinandersetzung am Berliner Platz mitbekamen. Zeugen wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Jan Liebel Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!