Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Schl?ge nach Unterhaltung

20.05.2021 - 13:32:17

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis / Schl?ge nach Unterhaltung

Meschede - Nach einer Unterhaltung am Mescheder Bahnhof schlug ein bislang unbekannter Mann auf seine beiden Gespr?chspartner ein. Anschlie?end fl?chtete er mit den Zug in Richtung Arnsberg. Nach Angaben der beiden Gesch?digten unterhielten sie sich am Mittwoch um 17.35 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz mit dem unbekannten T?ter. W?hrend des Gespr?chs wurde der Mann zunehmend aggressiver. Das Gespr?ch endete schlie?lich mit Faustschl?gen in die Gesichter der 16-J?hrigen Jugendlichen und des 19-J?hrigen Mescheders. Nach der Auseinandersetzung stieg der T?ter in den Zug in Richtung Arnsberg. Beschreibung: Etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,80 Meter gro?, schwarze Haare, Bartansatz, s?dl?ndisches Aussehen Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 in Verbindung.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4920137 Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis

@ presseportal.de