Feuerwehr

Schiffdorf - Nach einem unspektakulären Jahreswechsel von 2020 auf 2021, startete das Jahr auch für die Feuerwehren der Gemeinde Schiffdorf wie das Alte endete.

01.01.2022 - 08:45:00

FFW Schiffdorf: Die Freiwillige Feuerwehr in der Gemeinde Schiffdorf und das Jahr 2021. Die Corona-Pandemie hält weiter an, Beschränkungen und Verordnungen, worunter auch der Dienst- und Ausbildungsbetrieb in den Freiwilligen Feuerwehren leiden musste. Aus diesem Grund wurde auch die Truppmann-Ausbildung, für frische Feuerwehrleute, wieder einmal verschoben und konnte erst im Oktober stattfinden. Hierbei konnten 17 Teilnehmer ihr Können und Wissen unter Beweis stellen und gehören nun mit zu den aktiven Einsatzabteilungen der verschiedenen Ortsfeuerwehren.

Doch auch die Corona-Situation entspannte sich, so dass immer mehr Ortsfeuerwehren die notwendigsten Versammlungen abhalten konnten, besonders hier war wichtige viele Funktion neu zu wählen und einzusetzen. Besonders auch, im April war es soweit und die ersten Kameradinnen und Kameraden konnten geimpft den, somit konnte auch ein größerer Schutz für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute sichergestellt werden, um weiterhin bestmögliche Hilfe zu leisten.

Leider musste aufgrund der Pandemie ein ganz besonderes Jubiläum ausfallen. Die Jugendfeuerwehr Sellstedt wurde im April 1971 gegründet und hatte damit, dieses Jahr ihren 50. Geburtstag. Eine große Veranstaltung konnte somit nicht stattfinden und die ,,Geburtstags''-Party wird voraussichtlich auf das 2022 verschoben und nachgeholt.

Auch das Projekt ,,StickerStars'', welches bereits im November 2020 startete nahm volle Fahrt auf und wurde mit jeder Menge Werbung und Begeisterung angenommen. Die Sammelaktion lief bis Februar 2021 und war ein voller Erfolg.

Nichtsdestotrotz ließ sich die Feuerwehr der Gemeinde Schiffdorf nicht unterkriegen und somit konnte auch der Dienstbetrieb, unter Corona-Bedingungen und Hygienevorschriften, wieder aufgenommen werden. Auch Einsätze blieben selbstverständlich nicht aus, so rückten die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Schiffdorf zu 96 Einsätzen (Stand: 06. Dezember 2021) aus, wobei es sich um 46 Brandeinsätze und 50 Technische Hilfeleistungen handelte.

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Schiffdorf beendet das Jahr 2021 mit einem Mitgliederstand von 604 Kameradinnen und Kameraden, aus acht Ortsfeuerwehren und einer Löschgruppe. Dieser Mitgliederstand besteht aus drei Fachberatern, 24 Kindern in der Kinderfeuerwehr, 117 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr, 111 Mitglieder der Altersabteilung und 349 Kameradinnen und Kameraden der aktiven Einsatzabteilung.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf
Gemeindepressesprecher
Sönke Eriksen
Mobil: 015771433109
E-Mail: soenke.eriksen@t-online.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4dfe40

@ presseportal.de