Polizei, Kriminalität

Schießübungen führen zu Polizeieinsatz

14.05.2017 - 12:11:30

Polizeidirektion Ludwigshafen / Schießübungen führen zu ...

Harthausen - 12.05.2017, 21:06 Uhr Eine besorgte Passantin teilte bei der Speyerer Polizei mit, dass im Eingangsbereich einer Lagerhalle im Harthäuser Gewerbegebiet eine Person mit einer Schusswaffe in der Hand stehe. Die Lagerhalle wurde umgehend durch mehrere Polizeistreifen aufgesucht. Es stellte sich heraus, dass vier Männer aus Harthausen, Schifferstadt und Speyer stammende Männer im Alter zwischen 31 und 35 Jahren im Inneren der Lagerhalle Schießübungen durchgeführt hatten. Bei den benutzten Schusswaffen handelte es sich um erlaubnisfreie Druckluftwaffen und die Geschosse konnten das Grundstück nicht verlassen, sodass das Verhalten der Männer gesetzeskonform war.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!