Polizei, Kriminalität

Schieren - Brand zweier Einfamilienhäuser

18.12.2017 - 15:16:53

Polizeidirektion Bad Segeberg / Schieren - Brand zweier ...

Bad Segeberg - Vergangene Nacht gegen 00:55 Uhr ist es nach ersten Erkenntnissen zum Brand zweier mittels Anbau verbundener Einfamilienhäuser gekommen, die aufgrund dessen aktuell nicht bewohnbar sind.

Näheres ist der Pressemitteilung des Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68034/3818129

Rettungskräfte brachten die Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vorsorglich in umliegende Krankenhäuser.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache und Sachschadenshöhe übernommen und sucht in diesem Zusammenhang eventuelle Zeuge, die sachdienliche Hinweise auf die Brandentstehung liefern können.

Derzeit liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Hinweise nimmt die Polizei unter 04551 8840 entgegen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!