Polizei, Kriminalität

Schenefeld / Ermittlungserfolg der Polizei Schenefeld

07.11.2018 - 16:56:51

Polizeidirektion Bad Segeberg / Schenefeld / Ermittlungserfolg ...

Bad Segeberg - Ende September kam es in einem Seniorenheim in Schenefeld zu Diebstählen mit einer beträchtlichen Schadensumme.

Sechs Bewohner stellten am letzten Septemberwochenende das Fehlen von Bargeld, Schmuck, Porzellan und wertvollen Uhren fest. In der ersten Oktoberwoche wurde bei der Schenefelder Polizei eine Anzeige erstattet. Im Zuge der Ermittlungen geriet ein 20-jähriger Schenefelder in den Fokus der Ermittlungen. Der Tatverdacht konnte soweit verifiziert werden, dass die Staatsanwaltschaft Itzehoe einen Durchsuchungsbeschluss erwirkte. Die Durchsuchung bei dem Tatverdächtigen verlief erfolgreich, die gesamte Beute konnte aufgefunden und sichergestellt werden, bevor sie über Internetplattformen verkauft werden konnte, auf denen der Tatverdächtige sehr aktiv war.

Aufgrund der eindeutigen Beweislage legte der bisher unbescholtene Tatverdächtige ein volles Geständnis ab. Er muss sich jetzt in einem Strafverfahren für seine Taten verantworten.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Silke Westphal Telefon: 04551 884 - 2022 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

@ presseportal.de