Obs, Polizei

Scheiben zerstört - Kerpen

10.04.2017 - 15:21:19

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Scheiben zerstört - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis - Ein 24-Jähriger beschädigte und zerstörte Glasscheiben.

Am Sonntag (09. April) informierten Passanten um 20:15 Uhr die Polizei, dass ein Mann am Bahnhof Horrem laut schreiend eine Glasscheibe eines Aufzugs beschädigte und die Scheibe einer Haltestelle zerstörte. Er habe wahllos Passanten beleidigt. Der Tatverdächtige war vor Eintreffen der Polizei geflohen. Der 24-Jährige konnte aber im Nahbereich angetroffen werden. Bei seiner Kontrolle war er weiterhin aggressiv und versuchte nach den Beamten zu schlagen. Der 24-Jährige wurde daraufhin zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. (ab)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!