Polizei, Kriminalität

Scheiben von Reisebüro eingeworfen - Polizei bittet um Hinweise

07.04.2018 - 07:36:33

Polizeipräsidium Südhessen / Scheiben von Reisebüro eingeworfen ...

Darmstadt Innenstadt - Unbekannte haben in der Nacht von Freitag (06.04.) auf Samstag (07.04.) eine große Schaufensterscheibe eines Reisebüros in der Darmstädter Kirchstraße mit einem Stein eingeworfen. Auch hatten sie die Scheibe der Eingangstür zum Geschäft mit Farbschmierereien verunstaltet. Gegen 02:00 Uhr am frühen Samstagmorgen kehrte ein Bewohner des betroffenen Wohn- und Geschäftshauses nach Hause zurück. Hierbei hörte er von weitem verdächtige Geräusche und sah zwei Jugendliche bzw. Junge Männer schnellen Schrittes in Richtung Justus-Liebig-Haus davongehen/-rennen. Kurz darauf stellte er die Sachbeschädigungen fest und informierte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief bislang ohne den gewünschten Erfolg. Die beiden Täter waren ca. 160 bis 170cm groß und hatten lange, rötliche, zu einem Zopf gebundene Haare. Einer war komplett schwarz gekleidet. Der Andere trug eine helle Hose. Die Polizei in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06151 / 969-0 Gefertigt: EPHK René Bowitz, PvD, Tel.: 06151 / 969-3030

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeiführer vom Dienst Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Telefon: 06151 - 969 3030

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!