Polizei, Kriminalität

Schächtung unterbunden

16.04.2017 - 13:21:23

Polizei Düren / Schächtung unterbunden

Düren - Am Samstagvormittag hat die Polizei im Dürener Stadtgebiet drei Schafe beschlagnahmt und damit vor einer unsachgemäßen, in dieser Form unerlaubten rituellen Schlachtung bewahrt.

Gegen 08:00 Uhr hatte ein Zeugenhinweis die Polizei unmittelbar in den privaten Garten einer Familie mit Migrationshintergrund geführt. Dort trafen Polizeibeamte drei Männer inmitten einer Schlachtung an, die aufgrund der vorgefundenen Umstände und Ermittlungsergebnisse als Schächtung bezeichnet werden kann. Zwei Tiere waren bereits getötet worden. Eine Erlaubnis oder auch erkennbare Sachkunde dafür lag nicht vor.

Durch die Polizei wurde für die drei noch lebenden Tiere eine geeignete anderweitige Unterbringung veranlasst. Gegen die Tatbeteiligten wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dazu dauern an.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!